Menschen zu begleiten und unterstützen war schon immer mein Traumberuf.
Seit nun mehr als 10 Jahren untestütze ich Menschen in meiner eigener Praxis, damit sie ihren Alltag mit mehr Kraft und Leichtigkeit meistern können.

Während zwanzig Jahren unterrichtete ich an der Volksschule und entschied ich mich dann zur Ausbildung zur körperzentrierten psychologischen Beraterin IKP und schloss diese mit Diplom ab.

Um Menschen ganzheitlich und noch umfassender begleiten zu können, liess ich mich zusätzlich zur diplomierten Atemtherapeutin ausbilden. Seit 2016 bin ich KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom.
,
Mit der Ausbildung zur Palmtherapeutin lernte ich eine Kurzinterventionsmethode kennen, die durch sanfte Stimulation an bestimmten Stellen in der Handinnenflächen hilft, Ängste und Gefühle zu transformieren und zu lösen.